Fahrrad-Hehler entlarvt, illegales Bordell gefunden!

Mönchengladbach - Bei den Ermittlungen gegen eine Bande von Fahrrad-Hehlern in Mönchengladbach hat die Polizei an derselben Adresse ein illegales Bordell enttarnt.

Die Ermittler fanden eine Fahrradhehler-Bande und ein illegales Bordell. (Symbolbild)
Die Ermittler fanden eine Fahrradhehler-Bande und ein illegales Bordell. (Symbolbild)  © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Am Anfang stand ein Hinweis, dass immer wieder Fahrräder und E-Bikes in ein Haus getragen würden, berichtete die Polizei am Dienstag.

Beobachtungen hätten dies bestätigt. Bei der Übergabe von geklauten Fahrrädern wurden drei Männer erwischt.

Insgesamt entdeckte die Polizei 25 gestohlene Fahrräder und E-Bikes.

Körperverletzung? Stuttgarter Polizei ermittelt gegen Pforzheimer Beamte
Polizeimeldungen Körperverletzung? Stuttgarter Polizei ermittelt gegen Pforzheimer Beamte

Vor Ort habe sich der Eindruck bestätigt, dass in dem Haus trotz Corona-Verbots ein Bordell betrieben wurde, erklärte die Polizei.

Das Ordnungsamt ermittelte mit.

Das Verfahren richte sich gegen einen 47-jährigen aus dem Trio, der dort seine Wohnanschrift habe.

Titelfoto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: