Familie glücklich: Gestohlene Kaninchen sind wieder da

Moers/Duisburg – Große Freude zum Pfingstwochenende: Rund eine Woche nachdem einer Familie aus Moers die Kaninchen "Felix" und "Arya" aus dem Garten gestohlen wurden, sind die Tiere wieder zurückgebracht worden.

Wieder da: Die Kaninchen waren am vergangenen Samstag (23. Mai) gestohlen worden.
Wieder da: Die Kaninchen waren am vergangenen Samstag (23. Mai) gestohlen worden.  © Kreispolizeibehörde Wesel

Die Tiere der sieben, neun und elf Jahre alten Kinder hätten am Freitagmorgen in einer gelben Post-Kiste vor dem Garten gestanden, sagte die Mutter am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. 

"Wir sind überglücklich. Wir hatten nicht mehr damit gerechnet", so die Mutter. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung über die Rückkehr der Kaninchen berichtet.

Die Polizei hatte Anfang der Woche ein Foto der Tiere veröffentlicht und gehofft, die Kaninchen zu finden. 

"Die jungen Besitzerinnen sind untröstlich und können den Verlust ihrer Tiere nicht verstehen", hatten die Beamten berichtet. "Felix" und "Arya" waren am vergangenen Samstag (23. Mai) aus ihrem Außengehege verschwunden. 

Unbekannte Diebe sollen das Dach geöffnet haben - nun bekamen sie womöglich ein schlechtes Gewissen.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Wesel

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0