Motorradfahrer knallt in Brummi und stirbt noch am Unfallort

Windeck - Nach einem Zusammenprall mit einem Lastwagen, ist am Donnerstag in Windeck-Gierzhagen ein Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Die B256 wurde an der Unfallstelle für einige Stunden komplett gesperrt. (Symbolfoto)
Die B256 wurde an der Unfallstelle für einige Stunden komplett gesperrt. (Symbolfoto)  © David Young/dpa

Der 28-jährige Mann war gegen 17.45 Uhr auf der B256 in Richtung Waldbröl unterwegs, als er in einer langgezogenen Rechtskurve offenbar in den Gegenverkehr geriet, so die Polizei in einer offiziellen Pressemitteilung.

Dabei stieß er mit dem Lkw eines 57-Jährigen aus Andernach zusammen und rutschte unter das Fahrzeug.

Der Fahrer des Sattelschleppers blieb bei dem Unfall unverletzt. Für den Motorradfahrer kam jedoch jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Maskiertes Trio bedroht 12-Jährigen an Bushaltestelle mit Messer
Polizeimeldungen Maskiertes Trio bedroht 12-Jährigen an Bushaltestelle mit Messer

Die B256 wurde an der Unfallstelle für einige Stunden komplett gesperrt. Das Motorrad wurde sichergestellt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Zur polizeilichen Unfallaufnahme erhielt die Polizei des Rhein-Sieg-Kreises Unterstützung durch ein Verkehrsunfallaufnahmeteam aus Köln.

Titelfoto: David Young/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: