Mutig, mutig! Mann beobachtet Diebstahl aus Auto und hält Täter fest

Gelsenkirchen - Solch beherztes Eingreifen - und das Ausschlagen eines verlockenden Angebots - sieht man nicht aller Tage!

Der Täter wollte verschiedene Dinge aus einem geparkten Auto klauen und wurde dabei erwischt. Fliehen konnte er nicht mehr (Symbolbild).
Der Täter wollte verschiedene Dinge aus einem geparkten Auto klauen und wurde dabei erwischt. Fliehen konnte er nicht mehr (Symbolbild).  © 123RF/Mariia Siurtukova

Die Gelsenkirchener Polizei berichtet am heutigen Freitag von einem Auto-Einbruch, der sich am späten Donnerstagabend ereignete.

Gegen 22.10 Uhr beobachtete ein 19-Jähriger, wie ein Unbekannter sich an einem Fahrzeug zu schaffen machte. Dafür suchte sich der Übeltäter jedoch das falsche Auto es: Es gehört nämlich dem Vater des jungen Mannes.

Der Fremde wollte gerade verschiedene Dinge aus dem Inneren des Wagens nehmen und verschwinden, als er vom 19-Jährigen angesprochen und festgehalten wurde.

Daraufhin machte er dem Zeugen ein dreist-freches Angebot: Sollte der 19-Jährige den Dieb laufen lassen, gäbe es eine Belohnung. Doch er lehnte ab, hielt den Mann weiterhin fest und alarmierte die Uniformierten.

Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen, einen 37-jähriger Gelsenkirchener, fest und leiten nun ein Strafverfahren gegen ihn ein.

Titelfoto: 123RF/Mariia Siurtukova

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0