Mutmaßlicher Exhibitionist hat fragwürdige Erklärung parat

Bergisch Gladbach – In Bergisch Gladbach hat die Polizei einen mutmaßlichen Exhibitionisten gestellt, der eine fragwürdige Erklärung parat hatte.

In Bergisch Gladbach stellte die Polizei einen mutmaßlichen Exhibitionisten (Symbolbild).
In Bergisch Gladbach stellte die Polizei einen mutmaßlichen Exhibitionisten (Symbolbild).  © 123RF/Andriy Popov

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Sonntagvormittag gegen 11 Uhr.

Eine 65-jährige Frau meldete einen Mann, der vor ihr am Sieglindenweg onaniert haben soll.

Aufgrund der guten Täterbeschreibung konnten die Beamten vor Ort kurz darauf einen Verdächtigen ausmachen. 

Als sie den 26-Jährigen mit dem Vorwurf konfrontierten, fiel dessen Reaktion doch überraschend aus.

Der Mann gab an, lediglich gepinkelt zu haben. 

Da er sich zudem noch respektlos und uneinsichtig zeigte, konnte er mit seiner "Erklärung" bei den Polizisten gar nicht punkten.



Der 26-Jährige erhielt einen Platzverweis und muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten.

Titelfoto: 123RF/Andriy Popov

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0