Mysteriöser Knochenfund an Bundesstraße: Es gibt eine Vermutung!

Crivitz - Bei Erdarbeiten an der Bundesstraße 321 in Crivitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) sind Knochen aufgetaucht, deren Ursprung teilweise noch geklärt werden muss.

Nach dem Knochenfund ermittelt nun die Polizei. (Symbolbild)
Nach dem Knochenfund ermittelt nun die Polizei. (Symbolbild)  © Bodo Schackow/dpa

Überwiegend stammten die Überreste vermutlich von einem Pferd, jedoch könne nicht ausgeschlossen werden, dass ein Teil auch menschlichen Ursprungs sei, teilte die Polizei in einer Erklärung am Freitag mit.

An der Fundstelle befanden sich Hufeisen, ein Stahlhelm aus Wehrmachtsbeständen und Reste eines Stiefels. Die Knochen seien schon mehrere Jahrzehnte alt.

Polizei und Staatsanwaltschaft prüfen den Vorfall nun.

Titelfoto: Bodo Schackow/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: