Nach Einbruch im Restaurant Wenzel: Polizei veröffentlicht Fotos des Täters!

Dresden - Anfang Juni wurde in das Restaurant Wenzel am Postplatz in der Dresdner City eingebrochen. Bis heute ist der hauptverdächtige Täter auf der Flucht. Nun veröffentlicht die Polizei Fotos des Mannes und erhofft sich sachdienliche Hinweise.

Das Wenzel am Dresdner Postplatz. Recht schnell nach Neueröffnung kam es dann bereits zum ersten Einbruch.
Das Wenzel am Dresdner Postplatz. Recht schnell nach Neueröffnung kam es dann bereits zum ersten Einbruch.  © Eric Münch

Am 2. Juni wurde gegen 4.10 Uhr in dem neuen Lokal am Dresdner Postplatz eingebrochen.

Der bis heute unbekannte Täter brach damals die Eingangstür des Lokals auf und durchsuchte im Anschluss sowohl Gast- als auch Geschäftsräume.

Wie die Polizei mitteilt, ließ der Langfinger schließlich neben Bargeld auch ein iPad und einen Tresor mitgehen.

46-Jähriger vermisst: Toter Landwirt aus Jauchegrobe geborgen
Polizeimeldungen 46-Jähriger vermisst: Toter Landwirt aus Jauchegrobe geborgen

In Summe erbeutete er Diebesgut in Höhe von etwa 750 Euro.

Bei seinem erfolgreichen Fluchtversuch ließ er allerdings Teile seiner Beute zurück.

Mithilfe der Bilder der Überwachungskameras  versucht die Polizei nun, den Täter zu ermitteln.

Mit entsprechendem Link (Klick hier) gelangt Ihr zu den von der Polizei veröffentlichten Fahndungsfotos.

Wer sachdienliche Hinweise zur Identität oder dem Aufenthaltsort der gesuchten Person sowie der Tat als solches geben kann, den bittet die Polizeidirektion Dresden freundlichst um Mithilfe.

Gern auch telefonisch unter der Rufnummer (0351) 483 22 33.

Titelfoto: Eric Münch

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: