Auf offener Straße: Mann geht mit Messer auf Passant los

Naumburg - Am Freitag spielte sich in Naumburg eine blutige Auseinandersetzung ab.

Die Polizei nahm den Täter vorläufig fest. (Symbolbild)
Die Polizei nahm den Täter vorläufig fest. (Symbolbild)  © Patrick Seeger/dpa

Wie Antje Hoppen von der Polizeiinspektion Halle (Saale) berichtete, wurden die Beamten gegen 16 Uhr in den Ortsteil Bad Kösen gerufen.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass ein Mann einen 44-jährigen Passanten auf offener Straße angriff. Die genauen Umstände und die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Im weiteren Verlauf der Attacke griff der 24-jährige Angreifer zu einem großen Messer, mit dem er den 44-Jährigen verletzte. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Glücklicherweise waren die Verletzungen nur oberflächlich, sodass der Geschädigte noch am selben Abend die Klinik wieder verlassen konnte.

Der 24-jährige Angreifer musste vorläufig festgenommen und später in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen werden.

Die Ermittlungen dauern nach Aussage der Polizeisprecherin weiterhin an.

Titelfoto: Patrick Seeger/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0