Brutaler Raubüberfall in Offenbach stellt Polizei vor Rätsel: Zeugen dringend gesucht

Offenbach am Main - In der Waldstraße in Offenbach kam es am Abend des Karfreitag zu einem brutalen Raubüberfall.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, um den Raubüberfall in Offenbach aufzuklären (Symbolbild).
Die Polizei sucht dringend Zeugen, um den Raubüberfall in Offenbach aufzuklären (Symbolbild).  © Montage: 123RF/BUNTOON RODSENG, dpa/Boris Roessler

Die Polizei steht bei der Aufklärung des Verbrechens vor einem großen Problem, wie am Samstag mitgeteilt wurde.

Der Geschädigte des Überfalls konnte sich offenbar gegenüber den Beamten nicht verständlich artikulieren. "Aufgrund von Sprachbarrieren konnten weder eine Täterbeschreibung noch seine Personalien erhoben werden", sagte ein Sprecher.

So viel ist über das Verbrechen bekannt: Der Geschädigte war am Freitagabend gegen 22.18 Uhr in der Waldstraße in Offenbach unterwegs.

Auf Höhe der Stadthalle fielen drei Männer über ihn her. Das Trio schlug und trat laut Polizei völlig unvermittelt auf den Mann ein.

"Danach nahmen ihm die Räuber sein Handy und seine Geldbörse mit Bargeld und Ausweispapieren ab, ehe sie zu Fuß in nördliche Richtung flüchteten", schilderte der Polizeisprecher den Ablauf des Raubüberfalls.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Die Beamten suchen dringend Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei in Offenbach unter der Telefonnummer 06980981234 entgegen.

Titelfoto: Montage: 123RF/BUNTOON RODSENG, dpa/Boris Roessler

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0