Schleuser am Werk? Ehepaar hat vier Syrer im Auto

Offenburg - In der Nacht auf Mittwoch haben zwei Franzosen (beide 55) offenbar versucht, Syrer nach Deutschland zu schleusen.

Bei der Kontrolle wurden vier Syrer im Auto entdeckt. Gültige Aufenthaltspapiere hatten sie nicht. (Symbolbild)
Bei der Kontrolle wurden vier Syrer im Auto entdeckt. Gültige Aufenthaltspapiere hatten sie nicht. (Symbolbild)  © Patrick Seeger/dpa

Wie die Polizei berichtet, kontrollierten Beamte das französische Ehepaar. Im Wagen waren vier Syrer ohne gültige Aufenthaltspapiere.

Nach ersten Ermittlungen kam der Kontakt in Italien zustande. Gegen die beiden 55-Jährigen wird jetzt wegen Schleuserverdachts ermittelt.

Die vier Syrer stellten Asylanträge und wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an die Landeserstaufnahmestelle nach Karlsruhe weitergeleitet bzw. dem Jugendamt übergeben.

Titelfoto: Patrick Seeger/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0