Passant bemerkt brennende Plane an Baugerüst: Polizei sucht nach Hinweisen zur Brandstiftung!

Velbert - Ein Passant wurde in der Nacht zum heutigen Dienstag auf einen Brand an einer Plane aufmerksam, die an einem Baugerüst befestigt war. Die Feuerwehr verhinderte glücklicherweise Schlimmeres.

Für die Polizei geht es nun um die Klärung des Falls und hat ein Strafverfahren wegen Brandstiftung eingeleitet. (Bildmontage)
Für die Polizei geht es nun um die Klärung des Falls und hat ein Strafverfahren wegen Brandstiftung eingeleitet. (Bildmontage)  © 123rf/summertime27, Polizei Mettmann

Gegen 2 Uhr war der Mann auf der Mettmanner Straße unterwegs, als er die brennende Plane an dem Baugerüst entdeckte, teilte die Polizei mit.

Sofort und folgerichtig alarmierte er die Polizei und wartete auf das Eintreffen der Einsatzkräfte.

Diese versuchten das Feuer anschließend mit einem Handfeuerlöscher zu bekämpfen. Dieser Versuch misslang allerdings, sodass die anrückende Feuerwehr den Rest der Arbeit übernahm und den Brand vollends löschte und einen größeren Schaden verhindern konnte.

Fremder Mann spricht elfjährige Schülerin an: Polizei hat wichtige Bitte an Eltern
Polizeimeldungen Fremder Mann spricht elfjährige Schülerin an: Polizei hat wichtige Bitte an Eltern

Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von vorsätzlicher Brandstiftung aus und hat ein Strafverfahren eingeleitet.

Die Beamten sind momentan auf der Suche nach entscheidenden Hinweisen, die den Fall schnell aufklären können. Wer von Euch also etwas Verdächtiges beobachtet oder mitbekommen hat, soll sich bitte unter der 02051-9466110 bei der Polizei melden.

Titelfoto: 123rf/summertime27, Polizei Mettmann

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: