Passanten machen Schock-Fund: Leiche treibt in Stadtgraben

Lübeck – Schock-Fund in Lübeck! Im Stadtgraben im Viertel St. Lorenz trieb am Sonntagmorgen eine Leiche im Wasser.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)  © Friso Gentsch/dpa

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten Passanten gegen 8.30 Uhr in Höhe der Straße "Zur Sägemühle" den leblosen Körper entdeckt.

Die Feuerwehr rückte an, um die Leiche aus dem Wasser zu bergen. Anschließend sei diese von der Lübecker Kriminalpolizei und einem Arzt untersucht worden, wie es heißt.

Demnach handelt es sich bei der Toten um eine 62-jährige Frau aus Lübeck.

Der Leichnam wurde der Rechtsmedizin übergeben, um die eindeutige Todesursache festzustellen.

Laut der Beamten liegen bislang keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: