Pferd rennt auf Bundesstraße: Zwei Autofahrer greifen beherzt ein

Freiburg - Ein Pferd riss sich am Samstag in Freiburg von seiner Besitzerin los und rannte auf eine Bundesstraße. 

Das Pferd rannte auf eine Bundesstraße. (Symbolbild)
Das Pferd rannte auf eine Bundesstraße. (Symbolbild)  © Felix Marquez/AP/dpa

Gegen 16.30 Uhr erschrak sich ein Pferd vor einem Traktor derart, dass es ausbüxte, teilt die Polizei am Montag mit. 

Das Tier querte die B3 bei Schallstadt. Zwei Autofahrer griffen ein, fingen das Tier und hielten es fest. 

Das Pferd konnte unverletzt kurze Zeit später seiner Besitzerin übergeben werden.

Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. 

Titelfoto: Felix Marquez/AP/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0