Pinguin auf dem Dach? Beweis-Foto lässt Polizisten staunen

Pillig - Ein Pinguin auf dem Dach eines Wohnhauses? Der Anruf einer Frau aus Pillig wirkte auf die Polizei am Sonntag zunächst etwas kurios, wie die Beamten mitteilten.

Der "Pinguin" soll sich auf dem Dach der Anruferin herumgetrieben haben (Symbolfoto).
Der "Pinguin" soll sich auf dem Dach der Anruferin herumgetrieben haben (Symbolfoto).  © Joel Carrett/AAP/dpa

Schließlich gastiere gerade auch kein Zirkus in der Nähe des Ortes im Kreis Mayen-Koblenz, aus dem der Pinguin entflohen sein könnte.

Die Anruferin wurde also gebeten, ein Bild an die Wache der Polizeiinspektion Mayen zu mailen. Darauf sei "in der Tat ... ein pinguinähnliches Tier mit Stummelflügeln zu erkennen" gewesen, schilderte die Polizei. 

Zwischenzeitlich hatte sich das Tier nach Auskunft der Anruferin allerdings wieder vom Dach entfernt.

Die Polizei zog zur weiteren Klärung Experten einer Wildvogel-Pflegestation zurate.

Deren Rückmeldung nach Ansicht des Fotos: Es könnte sich eventuell um eine Möwenart gehandelt haben.

Titelfoto: Joel Carrett/AAP/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0