Plötzlich geht die Hose runter: 20-Jähriger zeigt am Bahnhof einer Frau sein bestes Stück!

Leonberg - Unerhört: Am heutigen Mittwoch hat ein Rumäne (20) am Bahnhof die Hosen runtergelassen - vor einer Frau (56)!

Die Polizei sucht nach dem Vorfall Zeugen - und mögliche weitere Geschädigte. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nach dem Vorfall Zeugen - und mögliche weitere Geschädigte. (Symbolbild)  © Silas Stein/dpa

Wie die Polizei berichtet, geschah der Vorfall gegen 9.30 Uhr in einer Unterführung des Bahnhofs. Der Mann zeigte der 56-Jährigen dabei seinen Penis.

Die Dame wiederum sprach zwei Security-Mitarbeiter der Bahn an, welche der Bundespolizei den Exhibitionisten meldeten und den 20-Jährigen bis zum Eintreffen der Streife festhielten.

"Der Tatverdächtige machte gegenüber den alarmierten Einsatzkräften keine Angaben zu der Tat und wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freiem Fuß belassen", schreiben die Beamten.

Kind (11) verletzt: 30-Jähriger verursacht schweren Auffahrunfall mit fünf Verletzten
Polizeimeldungen Kind (11) verletzt: 30-Jähriger verursacht schweren Auffahrunfall mit fünf Verletzten

Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlung.

Der bereits polizeibekannte Mann ist nach Polizeiangaben rund 1,75 Meter groß, hat einen gebräunten Teint und führte eine Tasche sowie einen hölzernen Hocker mit sich.

Die Beamten bitten nun Zeugen oder gar mögliche weitere Geschädigte, unter der Rufnummer 0711/870350 bei der Bundespolizei zu melden.

Titelfoto: Silas Stein/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: