Polizei findet Überraschung in Einmachgläsern!

Meerbusch/Düsseldorf - In der Regel lagern in Einmachgläsern selbstgemachte Marmeladen, Oliven oder Gurken. In Meerbusch bei Düsseldorf fanden Polizisten bei einer Hausdurchsuchung jedoch Drogen in mehreren Einmachgläsern!

Insgesamt lagerte der Mann in sieben Einmachgläsern Cannabis.
Insgesamt lagerte der Mann in sieben Einmachgläsern Cannabis.  © Polizei Rhein-Kreis Neuss

Ursprünglich sollten Polizisten einen Mann (45) in seiner Wohnung festnehmen, da er gegen ein Auflagen des Gewaltschutzgesetzes verstoßen hatte.

In der Wohnung fanden die Polizisten dann nicht nur den Mann, sondern auch etliche Drogen-Utensilien.

So lagerte der Beschuldigte sieben Einmachgläser voll mit Marihuana in der Wohnung.

Zusätzlich fanden die Ermittler Material zum Anbau von Cannabis-Pflanzen, eine Feinwaage und Verpackungsmaterial.

Den festgenommenen Tatverdächtigen erwartet nun auch noch ein Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, teilte die Polizei mit.

Titelfoto: Polizei Rhein-Kreis Neuss

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0