Polizei-Fund: "Frühstückspakete" sind auf dem Schmarzmarkt 45.000 Euro wert

Aachen - Bundespolizisten haben einen großen Drogenschmuggel aus den Niederlanden nach Deutschland gestoppt. 

Die Drogenpakete waren in Frühstücksdosen verpackt.
Die Drogenpakete waren in Frühstücksdosen verpackt.  © Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Bei einer Kontrolle der Bundespolizei stoppten die Beamten an der B56n zwei Autofahrer (35,46) und fanden im stark riechenden Kofferraum 9 Kilogramm Haschisch.

Wie ein Sprecher der Bundespolizei mitteilte, durchsuchten die Beamten das Auto und fanden in einem Koffer die versteckten Haschischpakete. 

Sie haben einen Schwarzmarktwert von rund 45.000 Euro.

Die beiden Männer wurden festgenommen und das Haschisch beschlagnahmt. 

Gegen die beiden Männer wurde ein Haftbefehl erlassen.

Titelfoto: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0