Polizisten überführen dealenden Taxifahrer in Hamburg

Hamburg - Polizisten haben in Hamburg in der Nähe des Hauptbahnhofs einen dealenden Taxifahrer erwischt. 

Das Drogentaxi war in der Hamburger Innenstadt unterwegs. (Symbolbild)
Das Drogentaxi war in der Hamburger Innenstadt unterwegs. (Symbolbild)  © Monika Skolimowska/dpa/dpa-tmn

Rauschgiftfahnder hatten zunächst ein polizeibekanntes Pärchen beobachtet und waren so auf die Spur des 52-Jährigen gekommen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Bei der Durchsuchung des Taxis am Dienstag hätten die Beamten 25 Gramm Kokain, 19 Verkaufseinheiten Heroin und 600 Euro mutmaßliches Dealgeld gefunden. 

Der Fahrer selbst hatte laut Polizei zusätzlich noch sechseinhalb Gramm Kokain bei sich.

Streit wird zur Messerstecherei! Drei Verletzte, Täter flüchtig
Polizeimeldungen Streit wird zur Messerstecherei! Drei Verletzte, Täter flüchtig

Gegen ihn und seine Fahrgäste wird den Angaben zufolge wegen des Verdachts auf Handel mit Betäubungsmitteln ermittelt. 

Zudem überprüfe die Verkehrsgewerbeaufsicht die Eignung des Taxifahrers.

Titelfoto: Monika Skolimowska/dpa/dpa-tmn

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: