Polizei mahnt zur Vorsicht in Jena: Dieses Tier ist auf den Straßen unterwegs!

Jena - Die Polizei mahnt im Norden von Jena zur Vorsicht! Dort sorgte zuletzt ein Albino-Pfau für Aufregung.

Ein weißer Pfau treibt sich offenbar in Jena herum. (Symbolbild)
Ein weißer Pfau treibt sich offenbar in Jena herum. (Symbolbild)  © 123RF/marina99

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, häuften sich in den vergangenen Tagen Meldungen über einen weißen Pfau, der in freier Wildbahn unterwegs sei.

Den Angaben nach wurde dieser mehrfach am nördlichen Stadtrand, in der Nähe der Bundesstraße, gesichtet. Er bewegte sich laut Polizei im Bereich einer Gartenanlage in der Naumburger Straße beziehungsweise auf dem gegenüberliegenden Feld.

Am Dienstagabend jedoch sorgte er auf der Bundesstraße für Aufsehen. Mehrere Autofahrer mussten kurzzeitig anhalten. Ordnungsamt und Polizei versuchten vergeblich das Tier einzufangen.

Mehrere Tote nach Schüssen in Rotterdam: 14-Jährige unter den Opfern
Polizeimeldungen Mehrere Tote nach Schüssen in Rotterdam: 14-Jährige unter den Opfern

Wie ein Polizeisprecher gegenüber TAG24 mitteilte, besteht die Vermutung, dass das Tier auf einen Gartenbesitzer, der mutmaßlich exotische Tiere halten soll, zurückzuführen ist.

Polizei und Ordnungsamt versuchten am Dienstag das Tier einzufangen, jedoch ohne Erfolg. (Symbolbild)
Polizei und Ordnungsamt versuchten am Dienstag das Tier einzufangen, jedoch ohne Erfolg. (Symbolbild)  © 123RF/chalabala

Personen, welche das Tier sehen, werden bitte gebeten, sich bei der Jenaer Polizei zu melden.

Titelfoto: 123RF/chalabala/123RF/marina99/Montage

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: