Polizei schnappt Autoknacker mit Störsender

Köln – Dank eines Zeugenhinweises hat die Polizei am Mittwochabend zwei mutmaßliche Autoknacker (17,24) in Köln-Lövenich gestellt.

Diesen Störsender stellte die Polizei bei den mutmaßlichen Autoknackern sicher.
Diesen Störsender stellte die Polizei bei den mutmaßlichen Autoknackern sicher.  © Polizei Köln

Der Mann (30) hatte die beiden Verdächtigen auf dem Parkplatz eines Supermarkts beobachtet. Die beiden Männer hatten offenbar mit einem Störsender das Verschließen des Autos einer 24-Jährigen verhindert.

Als die Frau außer Sichtweite war, gelangten die beiden Täter ohne Probleme ins Auto. Während einer der Männer das Fahrzeug durchsuchte, behielt sein Komplize die Umgebung im Auge.

Da der Zeuge die Polizei jedoch bereits informiert hatte, endete die Flucht des Duos, als diese den Parkplatz verließen. 

Beide Männer wurden vorläufig festgenommen. Die Polizei stellte dabei einen Störsender sicher.




Aufgrund des aktuellen Falls warnt die Polizei vor gefährlichem Leichtsinn beim Abschließen des Fahrzeugs. Statt sich nur auf die Fernbedienung zu verlassen, sollte zusätzlich auf Schließgeräusche und Blinksignale geachtet werden.

Titelfoto: Polizei Köln

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0