Messerstecherei! Drei Männer teils lebensgefährlich verletzt

Hannover - In Hannover sind bei einer Messerstecherei mit etwa 10 bis 15 Beteiligten am frühen Sonntagmorgen drei Männer durch Stiche teils lebensgefährlich verletzt worden!

Die Polizei sucht nach Zeugen einer Messerstecherei in Hannover am frühen Sonntagmorgen. (Symbolfoto)
Die Polizei sucht nach Zeugen einer Messerstecherei in Hannover am frühen Sonntagmorgen. (Symbolfoto)  © 123rf/Christian Horz

Nach derzeitigem Kenntnisstand sei es an der Steintorstraße gegen 0.25 Uhr zu der größeren Auseinandersetzung gekommen.

Dabei hätten zwei Männer (34, 38) lebensgefährliche Stichverletzungen am Oberkörper erlitten, ein weiterer 43-Jähriger sei durch einen Stich am Bein verletzt worden. Der Zustand der Männer sei aktuell stabil.

Ein Streifenwagen der Polizei sei auf den eskalierten Streit aufmerksam geworden, habe Verstärkung angefordert und eingegriffen.

Die alarmierten Einsatzkräfte hätten insgesamt neun Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Darüber hinaus sei ein Messer, das als Tatwaffe infrage komme, sichergestellt worden.

Die Polizei ermittelt nun wegen versuchter Tötung und sucht nach weiteren Zeugen der Auseinandersetzung.

Personen, die Hinweise geben können, sollen sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511/109-5555 zu melden.

Titelfoto: 123rf/Christian Horz

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0