Polizei warnt vor Taschendieben in Sonneberg und Umgebung

Sonneberg - Die Polizei hat vor einer Welle von Taschendiebstählen in und um Sonneberg gewarnt.

Aktuell verzeichnet die Sonneberger Polizei eine Häufung von Diebstählen von und aus Handtaschen. (Symbolbild)
Aktuell verzeichnet die Sonneberger Polizei eine Häufung von Diebstählen von und aus Handtaschen. (Symbolbild)  © 123Rf/olegdudko

Aktuell verzeichnen die Sonneberger Beamten eine Häufung von Diebstählen von und aus (Hand)Taschen. Vor allem in Supermärkten hätten die Diebe zuletzt vermehrt zugeschlagen, teilte die Polizei am Samstag mit.

Meist würden die Langfinger hierbei einen kurzen Moment der Unaufmerksamkeit ihrer Opfer ausnutzen, um dann den Inhalt der Taschen zu entwenden, die beispielsweise am oder im Einkaufswagen abgelegt waren.

Die betroffenen würden den Diebstahl oft erst an der Kasse bemerken. Zudem erlangen manche Täter ihre Beute häufig durch absichtliches Anrempeln der Bestohlenen.

Die Polizei weist darauf hin, Geldbörsen und (Hand)Taschen niemals unbeaufsichtigt zu lassen und beim Einkaufen immer ein Auge darauf zu haben.

Titelfoto: 123Rf/olegdudko

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0