Polizist riskiert Kopf und Kragen, um verletzter Seniorin zu helfen

Kaufbeuren - Ein Polizist hat Kopf und Kragen riskiert, um einer verletzten Seniorin zu Hilfe zu kommen.

Der Polizist öffnete den Rettungskräften die Wohnungstür. (Symbolbild)
Der Polizist öffnete den Rettungskräften die Wohnungstür. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Die Dame war am frühen Sonntagabend auf ihrem Balkon in einem Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren in Bayern gestürzt und konnte nicht mehr alleine aufstehen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Da die Wohnungstür von innen mehrfach versperrt war, unternahm der Beamte kurzerhand eine waghalsige Klettertour und hangelte sich von Balkon zu Balkon über mehrere Stockwerke und öffnete den Rettungskräften die Wohnung. 

Nachdem ein Notarzt die Seniorin versorgt hatte, wurde sie mit schwereren Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0