Radfahrer schlägt Autofahrer und flüchtet: Zeugen gesucht

Radebeul - Am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr ist ein Autofahrer (68) auf der Dr.-Schmincke-Allee in Radebeul von einem Fahrradfahrer geschlagen worden.

Ein Fahrradfahrer wurde nach einem Disput mit einem Autofahrer aggressiv und schlug zu (Symbolbild).
Ein Fahrradfahrer wurde nach einem Disput mit einem Autofahrer aggressiv und schlug zu (Symbolbild).  © Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Polizei mitteilt, war ein Disput zwischen zwei Radlern und dem 68-Jährigen der Tat vorausgegangen.

Nachdem der Mann mit einem Mazda auf der Pestalozzistraße zwei nebeneinander fahrende Radfahrer überholte, versuchten diese, ihn zu überholen.

Dabei beschimpfte einer der Radfahrer den Mann durch das offene Autofenster.

18-Jähriger leblos im Bach entdeckt: Woran starb er?
Polizeimeldungen 18-Jähriger leblos im Bach entdeckt: Woran starb er?

Als der 68-Jährige langsamer fahren musste, schlug der Radfahrer den Autofahrer durch das Fenster in Richtung seines Kopfes und flüchtete daraufhin.

Laut Polizei sah der Täter wie folgt aus:

  • Mitte 20 und schlank
  • mittellange braune Haare 
  • fuhr ein helles Mountainbike. 

Der zweite Fahrradfahrer trug dunkle Kleidung und fuhr ein dunkles Mountainbike.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Geschehen oder den Radfahrern machen können.

Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden und das Polizeirevier Meißen entgegen.

Titelfoto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: