Raubüberfall auf Kölner Bank am Neumarkt: Flüchtiger Täter trug braune Perücke

Köln – Ein mit Schusswaffe bewaffneter Mann hat am Montagmittag die Hauptstelle der Kreissparkasse am Neumarkt überfallen. Die Polizei veröffentlichte eine detaillierte Täterbeschreibung.

Die Polizei fahndet aktuell nach dem Täter, der die Hauptstelle der Kreissparkasse am Neumarkt überfiel.
Die Polizei fahndet aktuell nach dem Täter, der die Hauptstelle der Kreissparkasse am Neumarkt überfiel.  © TAG24/Brüggemann

Wie die Polizei, die sich aktuell noch im Einsatz befindet, mitteilte, überfiel der Mann die Bank in der Kölner Innenstadt gegen 15 Uhr.

Aktuell ist der Täter flüchtig und wird von den Einsatzkräften gesucht. Er soll in Richtung Neumarkt geflüchtet sein.

Ob es Verletzte gegeben hat und ob der Täter Geld erbeuten konnte, ist noch nicht bekannt.

Betrunkene Jugendliche beklauen die Polizei: Mehrere Streifenwagen im Einsatz
Polizeimeldungen Betrunkene Jugendliche beklauen die Polizei: Mehrere Streifenwagen im Einsatz

Die Polizei beschreibt den Täter wie folgt:

  • 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß
  • trug braune Perücke
  • hatte einen weißen Jutebeutel bei sich
Gegen 15 Uhr soll der Täter, der eine braune Perücke getragen haben soll, die Bank überfallen haben.
Gegen 15 Uhr soll der Täter, der eine braune Perücke getragen haben soll, die Bank überfallen haben.  © TAG24/Brüggemann

Update, 16.25 Uhr: Detailliertere Täterbeschreibung aufgrund von Zeugenaussagen

Die Polizei veröffentlichte eine Stunde nach dem Überfall auf die Bank aufgrund von Zeugenaussagen eine detailliertere Täterbeschreibung und beschreibt den Täter nun wie folgt:

  • hatte eine schwarze Pistole bei sich
  • trug eine Bomberjacke
  • war dunkel gekleidet
  • soll etwa 30 bis 35 Jahre alt sein

Zeugen, die Angaben zu dem Täter machen können, können sich unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de an die Polizei wenden.

Update, 17.44 Uhr: Täter erbeutete Bargeld

Gegen Abend gab die Polizei Köln weitere Informationen zu dem Überfall bekannt. Demnach soll der Mann die Bankangestellten mit der Waffe bedroht und Bargeld gefordert haben.

Darüber hinaus ergänzte die Polizei weitere Beschreibungen des Täters:

  • blasser Teint
  • blaue Jeansjacke
  • blaue Jeanshose
  • schwarze Schuhe

Mit seiner Beute flüchtete der Täter über die Apostelnstraße.

Titelfoto: TAG24/Brüggemann

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: