Polizeiauto kracht in anderes Auto: Fahrerin in Lebensgefahr

Bonn/Rheinbach/NRW - Ein Streifenwagen der Polizei ist am Dienstag auf einer Landstraße in Rheinbach bei Bonn mit einem entgegenkommenden Wagen kollidiert.

Ein Streifenwagen der Polizei ist am Dienstag auf einer Landstraße in Rheinbach bei Bonn mit einem entgegenkommenden Wagen kollidiert. Die Fahrerin (38) des Wagens erlitt dabei schwere Verletzungen.
Ein Streifenwagen der Polizei ist am Dienstag auf einer Landstraße in Rheinbach bei Bonn mit einem entgegenkommenden Wagen kollidiert. Die Fahrerin (38) des Wagens erlitt dabei schwere Verletzungen.  © Thoms Kraus/dpa

Die Fahrerin (38) des Wagens erlitt dabei nach ersten Erkenntnissen lebensgefährliche Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Sie wurde nach Angaben eines Polizeisprechers in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Anschließend wurde sie ins Krankenhaus gebracht.

Die beiden Polizisten im Alter von 24 und 29 Jahren erlitten einen Schock und kamen ebenfalls verletzt ins Krankenhaus.

Sie waren mit Blaulicht und hoher Geschwindigkeit unterwegs zu einem Einsatz gewesen - ein Mann hatte auf einem Tankstellengelände randaliert.

Ein Unfallaufnahmeteam der Kölner Polizei übernahm die Ermittlungen an der Unfallstelle.

Titelfoto: Thoms Kraus/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0