Bikerin einfach übersehen: Frau wird bei Unfall schwer verletzt

Rheinbach – Bei einem Unfall ist am Samstagnachmittag in der Nähe von Bonn eine Motorradfahrerin (54) schwer verletzt worden.

Eine Motorradfahrerin (54) hat bei dem Zusammenstoß mit einem Auto schwere Verletzungen erlitten. (Symbolbild)
Eine Motorradfahrerin (54) hat bei dem Zusammenstoß mit einem Auto schwere Verletzungen erlitten. (Symbolbild)  © 123rf/Anucha Saorong

Nach Angaben der Polizei stieß die 54-Jährige gegen 14.05 Uhr auf der Locher Straße in Rheinbach mit einem Autofahrer (24) zusammen.

Dieser war von Euskirchen in Richtung Altenahr unterwegs und wollte nach links auf die Landstraße 493 abbiegen. Dabei übersah er die entgegenkommende Bikerin und konnte eine Kollision nicht mehr verhindern.

Die Frau erlitt schwere Verletzungen, ein Notarzt versorgte sie vor Ort. Danach wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 24-jährige Autofahrer wurde nicht verletzt.

Razzia nach gewaltsamem Streit zweier Jugendgruppen in Oberbayern
Polizeimeldungen Razzia nach gewaltsamem Streit zweier Jugendgruppen in Oberbayern

Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab und reinigte die Locher Straße, welche vorübergehend in beiden Richtungen abgesperrt wurde.

Laut einer Schätzung der Polizei beläuft sich der entstandene Schaden auf rund 5500 Euro. Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Titelfoto: 123rf/Anucha Saorong

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: