Rollstuhl fängt Feuer: 71-Jährige verbrennt bei lebendigem Leib

Wiesenthau - In Oberfranken ist es zu einer schrecklichen Tragödie gekommen. Eine 71 Jahre alte Frau verbrannte in ihrem Rollstuhl bei lebendigem Leib. 

Die Einsatzkräfte konnten nichts mehr für die Seniorin tun. (Symbolbild)
Die Einsatzkräfte konnten nichts mehr für die Seniorin tun. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Ersten Erkenntnissen nach handelte es sich um einen Unfall, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Als die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Mittwoch um etwa 17.45 Uhr bei dem Wohnhaus in Wiesenthau (Landkreis Forchheim) eintrafen, entdeckten sie auf einer Terrasse bereits die leblose Frau. Der Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen.


An dem Rollstuhl war ein medizinisches Gerät befestigt, das das Feuer verursacht oder beschleunigt haben könnte. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauerten laut Polizei an.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0