Rüdesheimer Wirt will JGA aus Lokal werfen, dann eskaliert die Situation

Rüdesheim - Ein Junggesellenabschied ist in Rüdesheim ziemlich aus dem Ruder gelaufen und hat zwei Anzeigen nach sich gezogen.

Die Polizei sucht jetzt nach der Auseinandersetzung in dem Rüdesheimer Lokal nach Zeugen. (Symbolbild)
Die Polizei sucht jetzt nach der Auseinandersetzung in dem Rüdesheimer Lokal nach Zeugen. (Symbolbild)  © 123rf/Christian Müller

Passiert ist das Ganze am vergangenen Samstag in einer Gaststätte in der Grabenstraße, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag.

Dort hatte der Wirt um kurz nach 23 Uhr die zehnköpfige Gruppe aufgefordert, das Lokal zu verlassen. Der Grund: Die Mitglieder des JGA's schienen dem Mann einfach zu betrunken.

Allerdings sahen die Zehnergruppe das nicht ein und so eskalierte die Situation.

Total bekloppt! Frau wirft in Dönerladen Dackel über die Theke
Polizeimeldungen Total bekloppt! Frau wirft in Dönerladen Dackel über die Theke

Zunächst sollen mehrere Personen aus der Gruppe versucht haben, den Wirt zu schlagen. Dieser soll daraufhin Pfefferspray eingesetzt haben.

Verletzt wurde bei der Auseinandersetzung aber laut dem Polizeisprecher niemand. Dennoch hat der Wirt Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. Wegen des Einsatzes von Pfefferspray wurde allerdings auch eine Gegenanzeige gefertigt.

Jetzt ermittelt die Polizei und bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06722/9112-0 zu melden.

Titelfoto: 123rf/Christian Müller

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: