Polizei-Großeinsatz bei Drogen-Razzia in Rüsselsheim

Rüsselsheim - In Rüsselsheim wurden am Dienstagmittag bei einer Drogen-Razzia große Mengen Bargeld und Rauschgift sichergestellt. Mehrere Personen wurden vorläufig festgenommen.

In einem Laden in der Rüsselsheimer Innenstadt stellte die Polizei 190.000 Euro sicher.
In einem Laden in der Rüsselsheimer Innenstadt stellte die Polizei 190.000 Euro sicher.  © Keutz TV-News/Thomas Pichl

Wie die Polizei mitteilte, hatten Zivilfahnder zunächst mehrere Drogen-Verkäufe im Bereich des Europa- und des Löwenplatzes beobachtet.

Bei den anschließenden Kontrollen konnten dann Polizeibeamte unter anderem fertig zum Verkauf abgepacktes Marihuana sowie ein Messer beschlagnahmen.

Zur gleichen Zeit wurden von der Polizei auch zwei Wohnungen und zwei Geschäfte durchsucht.

Dabei entdeckten die Einsatzkräfte weißes Pulver, bei dem es sich nach ersten Erkenntnissen um Kokain handelt.

In einem Laden in der Rüsselsheimer Innenstadt wurden zudem rund 190.000 Euro sichergestellt und ein Verfahren wegen des Verdachts der Geldwäsche eingeleitet.

Bislang nahmen die Beamten bei dem gesamten Einsatz fünf Männer vorläufig fest, zudem überprüfte die Bundespolizei im und am Bahnhof rund 30 Personen.

Die Ermittlungen sowie weitere Folgemaßnahmen der Rüsselsheimer Kriminalpolizei dauern derzeit noch an.

Titelfoto: Keutz TV-News/Thomas Pichl

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0