Sachse will Herde auf Weide treiben, plötzlich liegt eine schwerverletzte Frau am Boden

Frohburg - In Frohburg (Lankreis Leipzig) hat sich am Mittwochvormittag ein schwerer wie kurioser Unfall ereignet. 

Eine Radlerin (67) fuhr gegen ein gespanntes Seil und stürzte schwer. (Symbolbild)
Eine Radlerin (67) fuhr gegen ein gespanntes Seil und stürzte schwer. (Symbolbild)  © 123RF/Achim Prill

Nach Polizeiangaben wollte ein 38-jähriger Deutscher sein Vieh in der Nördlichen Dorfstraße auf eine Weide treiben.

"Damit die Tiere beim Überqueren der Straße nicht nach rechts oder links ausweichen konnten, spannte der Mann zwei Seile über die Straße", so Polizeisprecherin Katharina Geyer.

Da die Seile aber nicht gekennzeichnet oder farblich markiert waren, übersah eine Fahrradfahrerin (67) diese.

Geyer: "Die Frau blieb in einem der Seile hängen, stürzte und verletzte sich schwer, woraufhin sie stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste." 

Jetzt ermittelt die Polizei gegen den 38-Jährigen.

Er muss sich wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall verantworten.

Titelfoto: 123RF/Achim Prill

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0