Schäferhund reißt sich von Frauchen los, dann passiert das tödliche Unglück

Sindelfingen - Grausamer Vorfall in Sindelfingen!

Die beiden Schäferhunde wurden von der Polizei beschlagnahmt und in einem Tierheim untergebracht. (Symbolbild)
Die beiden Schäferhunde wurden von der Polizei beschlagnahmt und in einem Tierheim untergebracht. (Symbolbild)  © 123RF/oksun70

Wie das Polizeipräsidium Ludwigsburg am Mittwochnachmittag mitteilte, ist eine 53-Jährige am Dienstagabend gegen 18.35 Uhr mit ihren beiden Schäferhunden in der Turmgasse unterwegs gewesen.

Als sie sich in ein Taxi setzen wollte, riss sich einer der Hunde los und rannte in die Lange Gasse, wo sich eine 21-Jährige mit ihrem Jack-Russel-Terrier befand.

Der Schäferhund schnappte nach dem Terrier und biss diesen tot. Als dessen Frauchen zu helfen versuchte, wurde sie leicht verletzt.

Anwohner ist genervt von feiernden Jugendlichen und sorgt mit einem Axtschlag für Ruhe
Polizeimeldungen Anwohner ist genervt von feiernden Jugendlichen und sorgt mit einem Axtschlag für Ruhe

Die Polizei beschlagnahmte beide Schäferhunde und brachte sie in einem Tierheim unter.

Gegen die Halterin laufen Ermittlungen.

Titelfoto: 123RF/oksun70

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: