Schlägerei in Bonner Innenstadt: Polizei fasst Täter auf der Flucht

Bonn – In der Bonner Innenstadt ist es am Mittag zu einer Schlägerei gekommen, bei der ein 30-Jähriger Mann – mutmaßlich mit einem Baseballschläger – verletzt wurde.

Polizisten konnten die mutmaßlichen Schläger auf ihrer Flucht durch die Bonner Innenstadt stoppen und festnehmen.
Polizisten konnten die mutmaßlichen Schläger auf ihrer Flucht durch die Bonner Innenstadt stoppen und festnehmen.  © Thomas Kraus

Zeugen hatten am Mittwoch gegen 12.10 Uhr einen Streit zwischen mehreren Personen auf dem Wilhelmplatz gemeldet, wie die Polizei mitteilte. Dabei soll auch ein Baseballschläger zum Einsatz gekommen sein.

Der verletzte 30-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Er wird dort stationär behandelt.

Die zwei Täter (29 und 40) ergriffen zunächst mit einem Auto die Flucht. Die Polizei war jedoch schnell vor Ort und konnte die beiden auf dem Kaiser-Karl-Ring stoppen.

Im Wagen der Männer fanden die Beamten unter anderem einen Baseballschläger. Die mutmaßlichen Angreifer wurden vorläufig festgenommen und ins Präsidium gebracht.

Die Hintergründe der Gewalttat sind bislang noch völlig unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Thomas Kraus

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0