Schlägerei vor Dönerbude: Lieferant wird von seinem Landsmann krankenhausreif geprügelt

Mühlhausen - Eine heftige Prügelattacke auf einen 31-Jährigen hat am Donnerstag vor einem Döner-Imbiss in Mühlhausen (Unstrut-Hainich-Kreis) stattgefunden.

Vor einem Dönerladen in Mühlhausen flogen am Donnerstag die Fäuste. Zuvor hatten sich Opfer und Täter vor dem Imbiss ein Wortgefecht geliefert. (Symbolfoto)
Vor einem Dönerladen in Mühlhausen flogen am Donnerstag die Fäuste. Zuvor hatten sich Opfer und Täter vor dem Imbiss ein Wortgefecht geliefert. (Symbolfoto)  © 123RF/ittoilmatarr

Wie die Polizei berichtete, wurde der Afghane gegen 15.20 Uhr von einem Landsmann abgefangen, als er gerade von einer Auslieferung zurückkam.

Die beiden Männer lieferten sich daraufhin ein Wortgefecht vor dem Dönerladen in der Karl-Marx-Straße. Wenig später eskalierte das Streitgespräch.

Der 32-Jährige schlug auf sein Gegenüber ein und prügelte den Lieferboten krankenhausreif, so die Polizei.

Leiche eines Mannes treibt in der Lahn: Polizei startet Zeugenaufruf
Polizeimeldungen Leiche eines Mannes treibt in der Lahn: Polizei startet Zeugenaufruf

Das Opfer musste im Anschluss in einer Klinik behandelt werden. Der Täter hatte sich noch vor dem Eintreffen der Beamten aus dem Staub gemacht. Allerdings konnten die Einsatzkräfte den Verdächtigen wenig später finden.

Zu den genauen Hintergründen der Tat wird ermittelt.

Titelfoto: 123RF/ittoilmatarr

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: