Schleuser lässt Flüchtlinge eingeschlossen in Lastwagen-Anhänger zurück

Raunheim - Am Freitagmittag wurden fünf junge Männer aus Afghanistan auf der Ladefläche eines Lastwagens entdeckt.

Auf dem Gelände eines Paketdienstleisters wurde der Anhänger gefunden.
Auf dem Gelände eines Paketdienstleisters wurde der Anhänger gefunden.  © 5.vision.media

Wie die Polizei mitteilte, wurden Zeugen gegen 13 Uhr auf einen Lastwagen-Anhänger mit bulgarischer Zulassung auf dem Gelände eines Paktetzentrums aufmerksam. Aus diesem drangen Stimmen und Klopfzeichen.

Die alarmierten Beamten fanden bei der Öffnung des Anhängers fünf junge Männer, darunter zwei Jugendliche, die mutmaßlich aus Afghanistan stammen.

Zuvor hatte anscheinend der Fahrer die Zugmaschine abgekoppelt und fuhr davon.

20-Jähriger bekommt jetzt die Konsequenzen von wilder TikTok-Party zu spüren
Polizeimeldungen 20-Jähriger bekommt jetzt die Konsequenzen von wilder TikTok-Party zu spüren

Gegen 14.20 Uhr konnte der 44-jährige Fahrer jedoch aufgegriffen werden und wurde vorläufig festgenommen.

Die jungen Männer waren laut Polizei wohlauf und trugen Winterkleidung, sowie hatten Verpflegung in Rucksäcken dabei. Sie befinden sich nun in Polizeigewahrsam.

Nach aktuellem Kenntnisstand begann der Lastwagen seine Fahrt in Bulgarien und war zwei Tage unterwegs.

Vorsorglich waren neben der Polizei auch Rettungsdienst und Feuerwehr vor Ort. Die Ermittlungen, unter anderem wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz laufen.

Titelfoto: 5.vision.media

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: