Schock-Fund! Spaziergänger entdeckt Granate in der Spree

Bautzen - Am Sonntagmorgen machte ein Spaziergänger in Bautzen einen beunruhigenden Fund.

Die Handgranate war glücklicherweise nur eine Übungsgranate.
Die Handgranate war glücklicherweise nur eine Übungsgranate.  © Polizei Görlitz

Laut einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Görlitz fand der Spaziergänger eine Granate gegen 8.50 Uhr und alarmierte die Beamten.

Er habe eine Granate im Wehr in der Spree an der Dresdner Straße entdeckt, so der Bautzner.

Beamten konnten den Fund kurze Zeit später bestätigen, heißt es in der Mitteilungen weiter.

Nach einer genaueren Überprüfung durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst konnte Entwarnung gegeben werden.

Es handelte sich um eine harmlose Übungsgranate, so die Polizei.

Titelfoto: Polizei Görlitz

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0