Schon wieder Brandstiftung? Transporter in Plagwitz brennt komplett aus

Leipzig - Beim Brand eines Transporters in der Nähe des Karl-Heine-Kanals im Stadtteil Plagwitz wurde am frühen Mittwochmorgen das stillgelegte Fahrzeug vollständig zerstört.

Der stillgelegte Ford Transit brannte auf einem Hinterhof in Plagwitz vollständig aus.
Der stillgelegte Ford Transit brannte auf einem Hinterhof in Plagwitz vollständig aus.  © Eric Pannier

Gegen 3.30 Uhr bemerkte ein auf der Wache West diensthabender Feuerwehrmann in unmittelbarer Nähe einen Feuerschein.

Die Einsatzkräfte, die sofort ausrückten, fanden auf dem Gelände des Industriedenkmals Stelzenhaus in der Weißenfelser Straße einen stillgelegten Ford Transit vor, der in Flammen stand.

Die vollständige Zerstörung des Transporters, insbesondere der Fahrzeugfront, konnte von den Feuerwehrleuten nicht mehr verhindert werden.

Da eine Selbstentzündung ausgeschlossen werden konnte, ermittelt die Kriminalpolizei nun wegen Brandstiftung.

Die Höhe des Schadens ist laut Polizei noch unklar.

Titelfoto: Eric Pannier

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0