Schuhe in Größe 34 an Bach gefunden: Ist ein Kind hineingefallen?

Heubach - Nach dem Fund eines Kinderschuh-Paars an einer Brücke in Heubach (Ostalbkreis) wird die Polizei sich nicht erneut auf die Suche nach einem möglicherweise vermissten Jungen oder Mädchen machen.

Die Polizei hatte keine Anhaltspunkte, dass ein Kind in den Bach hineingefallen sei. (Symbolbild)
Die Polizei hatte keine Anhaltspunkte, dass ein Kind in den Bach hineingefallen sei. (Symbolbild)  © 123RF/angela rohde

"Es deutet nichts darauf hin, dass eine Person vermisst wird oder fehlt", sagte ein Polizist am Freitagmorgen.

Am Vorabend hatte die Polizei bereits eine ergebnislose Suchaktion der Polizei abgebrochen.

Wegen der "Auffindesituation" der Schuhe in Größe 34, die ein Spaziergänger am Donnerstagnachmittag am Beurener Bach entdeckt hatte, hatte sie mitgeteilt.

Man habe nicht ausschließen können, dass ein Kind in eine hilflose Lage im Bach geraten sei.

Titelfoto: 123RF/angela rohde

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: