Räuber stürmt Tankstelle mit Beil: Bei seiner Festnahme staunt die Polizei nicht schlecht

Seeheim-Jugenheim - "Früh übt sich, was ein Meister werden will"! Dieses "Wilhelm Tell"-Zitat nahm sich ein junger Mann auf die wohl schlechteste Art und Weise zu Herzen.

Fotomontage: Der Räuber stürmte mit einem Beil in den Shop der Tankstelle (Symbolbild).
Fotomontage: Der Räuber stürmte mit einem Beil in den Shop der Tankstelle (Symbolbild).  © Montage: 123RF/Sasin Paraksa, Michaela Be

Mit einem Beil bewaffnet hat ein 15-Jähriger gegen 20 Uhr eine Tankstelle in der Zwingenberger Straße in Jugenheim überfallen. 

"Er erbeutete mehrere hundert Euro, sowie Zigaretten und flüchtete zu Fuß in das angrenzende Wohngebiet" in Seeheim-Jugenheim (Landkreis Darmstadt-Dieburg), wie die die Polizei am Sonntag mitteilte. 

Die 21 Jahre alte Angestellte der Tankstelle blieb unverletzt. 

Der Räuber wurde wenige Stunden nach der Tat in der Wohnung seiner Eltern festgenommen, dabei stellte sich dann auch das Alter des Räubers heraus. 

Dort wurde auch das Beil und die Beute gefunden.

Titelfoto: Montage: 123RF/Sasin Paraksa, Michaela Be

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0