Sie hatten extra die Fenster verdunkelt, doch sie flogen auf: Polizei löst illegale Party auf

Aschara - Mit einem Trick wollten Feierwütige am Donnerstagabend in Aschara (Unstrut-Hainich-Kreis) ihre Party vertuschen, die Polizei überführte sie trotzdem.

Die Polizei löste am Donnerstagabend eine illegale Geburtstagsparty in Aschara auf. (Symbolbild)
Die Polizei löste am Donnerstagabend eine illegale Geburtstagsparty in Aschara auf. (Symbolbild)  © 123RF/Nataliya Dorokhina

Nicht schlecht dürften die Beamten gestaunt haben, als sie kurz nach 20 Uhr an einem Wohnhaus in Aschara, einem Ortsteil von Bad Langensalza, vorbeifuhren.

In einem Nebenraum eines Wohnhauses hatten sich nämlich 15 Menschen zusammengefunden, um einen 50. Geburtstag zu feiern, wie die Polizei mitteilte.

Um nicht aufzufallen, waren die Fenster verdunkelt. Damit sollte man von außen nicht in den Raum hineinschauen können - so war zumindest der Plan.

Unfall in Umspannwerk: Mann schwer verletzt, Tausende ohne Strom
Polizeimeldungen Unfall in Umspannwerk: Mann schwer verletzt, Tausende ohne Strom

Die Schutzmaßnahme war jedoch nicht von Erfolg gekrönt. Die Beamten statteten den Partyleuten einen Besuch ab und konnten feststellen, dass die zurzeit geltenden Regeln - Abstand, Maskenpflicht, Kontaktbeschränkungen - nicht eingehalten wurden. Aus diesem Grund wurde die Fete aufgelöst.

Alle Beteiligten erwartet eine Anzeige.

Titelfoto: 123RF/Nataliya Dorokhina

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: