Skoda-Fahrer parkt auf der A4, um zu schlafen

Pulsnitz - Sein Nickerchen hätte dieser Autofahrer lieber mal woanders gemacht...

Auf der A4 parkte nachts ein Fahrer, um zu schlafen. (Symbolbild)
Auf der A4 parkte nachts ein Fahrer, um zu schlafen. (Symbolbild)  © 123RF/animaflorapicsstock

Die Polizei stellte am frühen Samstagmorgen gegen 1.25 einen parkenden Skoda auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ohorn fest.

Als die Beamten sich das Auto näher ansahen, stellten sie den schlafenden Fahrer im Wagen fest, wie die Polizei Görlitz am Samstag mitteilte.

Daraufhin weckten die Polizisten den 26-jährigen Slowaken und machten ihn auf sein Fehlverhalten aufmerksam.

Denn Parken auf Autobahn-Seitenstreifen ist verboten und stellt eine Ordnungswidrigkeit dar.

Der Fahrer muss nun mit einer Geldstrafe rechnen.

Titelfoto: 123RF/animaflorapicsstock

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0