Spielende Kinder stoßen plötzlich auf Weltkriegsgranate

Crostwitz - Spielende Kinder haben jetzt in Crostwitz (Landkreis Bautzen) einen nicht ganz ungefährlichen Fund gemacht.

Die Kinder meldeten den Fund ihren Eltern. (Symbolbild)
Die Kinder meldeten den Fund ihren Eltern. (Symbolbild)  © 123rf/stockbroker

Die Kinder spielten am Samstagmittag an der Friedensstraße, als sie auf einen Gegenstand aufmerksam wurden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Glücklicherweise wurden sie stutzig und erzählten ihren Eltern von der Entdeckung. Diese wiederum meldeten sich danach bei der Polizei.

Nachdem zunächst die Polizisten vor Ort anrückten, wurde auch der Kampfmittelbeseitigungsdienst angefordert.

Ladendiebe drohen auf Flucht mit Waffe: Festnahme in Straßenbahn
Polizeimeldungen Ladendiebe drohen auf Flucht mit Waffe: Festnahme in Straßenbahn

Die Experten stellten daraufhin fest, dass es sich um eine etwa 30 Zentimeter lange Weltkriegsgranate handelte.


Verletzt wurde zum Glück niemand. Und die Kinder haben genau richtig gehandelt.

Titelfoto: 123rf/stockbroker

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: