Streit eskaliert: Mann sticht Frau Messer in den Bauch!

Hildburghausen - Am Montagabend hat ein 25-Jähriger seine Lebensgefährtin in Hildburghausen mit einem Messer in den Bauch gestochen und dabei lebensbedrohlich verletzt. 

Mann hält eine Küchenmesser in der Hand (Symbolbild).
Mann hält eine Küchenmesser in der Hand (Symbolbild).  © 123RF/Andrei Metelev

Wie die Polizei mitteilt, war das Paar in dessen Wohnung in der Friedensstraße in Streit geraten. Die anfänglich verbale Auseinandersetzung steigerte sich derart, dass der Mann ein Küchenmesser griff und es der Frau in den Bauch stach. 

Die 21-Jährige wurde lebensbedrohlich verletzt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Ihr Zustand sei gegenwärtig stabil, heißt es.

Der Täter konnte durch Beamte der Polizeiinspektion Hildburghausen noch am Tatort festgenommen werden. Nun ermittelt die Kriminalpolizei Suhl wegen versuchten Totschlages.

Der 25-Jährige soll am heutigen Dienstag einem Haftrichter vorgeführt, so die Polizei.

Titelfoto: 123RF/Andrei Metelev

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: