Frau mit Kinderwagen attackiert: Polizei schnappt 25-Jährigen

Stuttgart-Bad Cannstatt - Ein 25 Jahre alter Somalier soll eine Frau (34) mit Kinderwagen attackiert und überfallen haben.

Der Mann kam am Dienstag vor den Haftrichter, sitzt mittlerweile ein. (Symbolbild)
Der Mann kam am Dienstag vor den Haftrichter, sitzt mittlerweile ein. (Symbolbild)  © Sven Hoppe/dpa

Nach Angaben von Staatsanwaltschaft und Polizei geschah der Vorfall am Montagabend in der Steinhaldenstraße. 

"Der 25-Jährige sprach die Frau, die mit einem Kinderwagen unterwegs war, gegen 20.15 Uhr im Bereich der Haltestelle Hauptfriedhof an und erkundigte sich nach dem Weg", schreiben die Ermittler. 

Während die 34-Jährige die Adresse in ihr Handy eingab, zeigte der 25-Jährige ihr ein Ausweisdokument. Die Frau merkte sich den Vornamen sowie die Staatsangehörigkeit des Mannes. 

Dann geschah es: Der Mann stieß die Frau in ein Gebüsch und versetzte ihr einen Faustschlag. Zeitgleich versuchte er vergebens, den am Kinderwagen mit einem Karabinerhaken befestigten Rucksack zu erbeuten. Der Mann flüchtete ohne Beute zu Fuß in Richtung Hauptfriedhof. 

Die Polizei fahndete umgehend nach dem Angreifer, dabei überprüften die Beamten auch eine nahegelegene Asylbewerber-Unterkunft.

"Dort gelang es ihnen, den Mann in einem Zimmer versteckt festzunehmen", heißt es weiter. "Die mutmaßliche Tatkleidung hatte er zu diesem Zeitpunkt bereits ausgezogen und in einem anderen Zimmer versteckt."

Die junge Frau erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen. Der bereits polizeibekannte Somalier kam am Dienstag vor den Haftrichter und sitzt inzwischen in U-Haft.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0