Mann rastet aus und attackiert Frau mit seinem Fahrrad!

Stuttgart - Ein polizeibekannter 41-Jähriger hat am Samstagabend eine Frau geschlagen - und mit seinem Fahrrad attackiert!

Die Polizisten nahmen den Mann fest, gegen ihn wird nun ermittelt. (Symbolbild)
Die Polizisten nahmen den Mann fest, gegen ihn wird nun ermittelt. (Symbolbild)  © Rolf Vennenbernd/dpa

Nach Angaben der Bundespolizei geschah der Vorfall gegen 23.30 Uhr in der Bahnsteighalle des Hauptbahnhofs.

Aus unbekannten Gründen kam es dort zum verbalen Streit zwischen dem Namibier und einer 58-Jährigen. Unvermittelt soll der 41-Jährige auf die Frau eingeschlagen haben.

"Anschließend hob er zudem sein mitgeführtes Fahrrad an und stieß mit dem Vorderrad mehrfach gegen die 58-Jährige", schreiben die Beamten.

63-Jähriger will nur etwas ausliefern, dann rast eine Person doppelt gegen seine Autotür
Polizeimeldungen 63-Jähriger will nur etwas ausliefern, dann rast eine Person doppelt gegen seine Autotür

Eine Streife der Bundespolizei wurde auf den Angriff aufmerksam, nahm den polizeibekannten Mann fest.

Ruhe gab er deshalb nicht: "Hierbei beleidigte der 41-Jährige die Beamten unentwegt und leistete zudem mehrfach massiven Widerstand gegen die Polizisten."


Mit Unterstützung einer weiteren Streife konnte der Wüterich letztlich gefesselt und zum Revier verbracht werden.

Die 58-Jährige blieb bei dem Vorfall augenscheinlich unverletzt. Gegen den im Landkreis Esslingen wohnhaften Mann wird nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: