Dreist! Typ bricht in Gartenhütte ein und wohnt dort monatelang

Stuttgart-Hedelfingen - Ein wohnsitzloser Pole (37) soll es sich über Monate in einem Gartenhaus gemütlich gemacht haben.

Bei dem Mann klickten am Samstag die Handschellen. (Symbolbild)
Bei dem Mann klickten am Samstag die Handschellen. (Symbolbild)  © Sven Hoppe/dpa

Der 37-Jährige schlug vermutlich bereits im März das Fenster einer Gartenhütte im Gewann Eberschwein ein, teilen Staatsanwaltschaft und Polizei mit.

Er stahl daraus Werkzeug und richtete sich in dem Häuschen ein. Doch damit nicht genug: "Er baute das Gartenhaus teilweise um und stellte mutmaßlich gestohlene Fahrräder in der Hütte ab." 

Bei einer Überprüfung am vergangenen Freitag gegen 17.30 Uhr entdeckten Polizisten neben den Rädern auch den Tatverdächtigen und nahmen ihn fest. 

Am Samstag kam der Mann vor den Haftrichter, sitzt seitdem in U-Haft.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0