Kater Lars blutet am Kopf und ist benommen, doch die Polizei reagiert schnell und wird belohnt

Stuttgart - Die Stuttgarter Polizei hat durch ihre schnelle Reaktion eine kleine Familie glücklich gemacht. 

Hier die Geschenkkarte für die Stuttgarter Polizei.
Hier die Geschenkkarte für die Stuttgarter Polizei.  © facebook/Polizei Stuttgart

Schon vor einer Woche wurde den Beamten ein verletzter Kater gemeldet, den sie schließlich mitten in der Nacht benommen und am Kopf blutend vorfanden. 

Umgehend brachten die Polizisten die Katze nach Plieningen in die Tierklinik, wie die Polizei Stuttgart auf Facebook mitteilte. 

Und dort konnten die Ärzte dem Kater, der Lars heißt, offenbar helfen. 

Denn dessen Familie bedankte sich bei den Polizisten mit einem Geschenkkorb und einer Dankeskarte samt Zeichnung. 



Demnach befindet sich Lars auf dem Weg der Besserung und die Familie ist wieder vollständig. 

Titelfoto: facebook/Polizei Stuttgart

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0