Täter bereits vorbestraft! Haftbefehle nach schwerer Körperverletzung in Lindenau

Leipzig - Nach dem mutmaßlich rechtsextremen Angriff auf einen 25-jährigen Syrer am Dienstagabend in der Nähe des Lindenauer Marktes (TAG24 berichtetewurden gegen die Beschuldigten Haftbefehle erlassen.

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nach einem mutmaßlich rechtsextremen Angriff im Stadtteil Lindenau. (Symbolbild)
Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nach einem mutmaßlich rechtsextremen Angriff im Stadtteil Lindenau. (Symbolbild)  © cbies/123RF

Die drei nach dem Angriff vorläufig festgenommenen 29 und 35 Jahre alten Deutschen wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Mittwochnachmittag dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Dieser erließ wegen des dringenden Tatverdachts der gefährlichen Körperverletzung Haftbefehle gegen die Männer, die bereits wegen Körperverletzungsdelikten vorbestraft sind.

Per direktem Vollzug wurden zwei der Beschuldigten in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Der Haftbefehl gegen den dritten Beschuldigten wurde durch den Ermittlungsrichter gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft dauern noch an.

Titelfoto: cbies/123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0