Taschenlampen-Streit eskaliert, Anwohner greift zur Gartenschere!

Bergisch Gladbach - Ein Streit unter zwei Männern (20, 58) endete am Mittwochabend in Bergisch Gladbach-Herkenrath mit einem Einsatz der Polizei. Begonnen hatte alles mit zwei Taschenlampen - geendet hatte es mit einer Verletzung durch eine Gartenschere.

In Bergisch Gladbach-Herkenrath endete ein Streit unter zwei Männern (20,58) am Mittwoch mit einem Polizeieinsatz. Die Männer hatten sich zuvor mit Taschenlampen angeleuchtet (Symbolbild).
In Bergisch Gladbach-Herkenrath endete ein Streit unter zwei Männern (20,58) am Mittwoch mit einem Polizeieinsatz. Die Männer hatten sich zuvor mit Taschenlampen angeleuchtet (Symbolbild).  © 123RF/Olga Yastremska

Wie die Polizei angab, war der 20-Jährige am Mittwochabend gegen 20 Uhr in der Lessingstraße im Stadtteil Herkenrath unterwegs. 

Er verließ dort ein Haus und wurde plötzlich von der Taschenlampe eines 58-jährigen Anwohners angeleuchtet. Dieser war in dem Moment mit Gartenarbeit zugange. Als der junge Mann den Anwohner aufforderte, das zu unterlassen, reagierte dieser nicht. 

Der 20-Jährige zückte daraufhin sein Smartphone und leuchtete mit der integrierten Taschenlampe zurück. 

Das passte dem 58-Jährigen offenbar überhaupt nicht, denn kurzerhand ging er auf den 20-Jährigen los und schlug ihm sein Handy aus der Hand.

Der junge Mann wollte daraufhin sein Smartphone wieder aufheben, um die Polizei zu rufen. Doch ehe er sich versah, kam der Anwohner erneut auf ihn zu - diesmal mit einer Gartenschere in der Hand!

Sogleich schlug der 20-Jährige dem Mann die Schere aus der Hand und verletzte sich dabei leicht. Den Beamten gegenüber gab der Anwohner später an, dass er sich in der Dunkelheit von dem durch die "Straßen schleichenden" jungen Mann bedroht gefühlt habe. 

Die Polizisten stellten schließlich die Gartenschere sicher und dem Anwohner eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung aus.

Titelfoto: 123RF/Olga Yastremska

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0