Tier-Diebe haben es auf Wellensittiche abgesehen, Polizei bittet um Hinweise!

Mönchengladbach - In Mönchengladbach sind Unbekannte in eine Vogel-Voliere eingebrochen und haben mehrere Tiere gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise!

Unbekannte Tierdiebe sind in Mönchengladbach in eine Vogel-Voliere eingebrochen und haben mehrere Wellensittiche gestohlen. (Symbolbild)
Unbekannte Tierdiebe sind in Mönchengladbach in eine Vogel-Voliere eingebrochen und haben mehrere Wellensittiche gestohlen. (Symbolbild)  © Sina Schuldt/dpa

Laut einem Polizeibericht hatten die Täter in der Zeit zwischen Dienstag (1. März, 16 Uhr) und Mittwoch (2. März) vermutlich einen Zaun überklettert, um auf das Gelände an der Giesenkirchener Straße zu gelangen, an dem die Voliere gestanden hatte.

"Hier entfernten sie zunächst gewaltsam Bretter und gingen in den Flugbereich der Voliere", schilderte ein Sprecher.

Anschließend hätten die Tierdiebe das darin liegende Vogelhaus gewaltsam geöffnet und insgesamt acht Wellensittiche herausgenommen, ehe sie sich mit den Vögeln aus dem Staub machten.

Räuber brechen in Apotheke ein und stehlen Auto: Wenig später ist es vollständig ausgebrannt
Polizeimeldungen Räuber brechen in Apotheke ein und stehlen Auto: Wenig später ist es vollständig ausgebrannt

Bei der Entdeckung der Tat hätten sich noch weitere Vögel in der Voliere befunden, wie es hieß.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

Die Diebe hatten das Vogelhäuschen in Mönchengladbach gewaltsam geöffnet und die Tiere an sich genommen.
Die Diebe hatten das Vogelhäuschen in Mönchengladbach gewaltsam geöffnet und die Tiere an sich genommen.  © Polizei Mönchengladbach

Wer im genannten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht hat, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 02161/290 mit den Beamten in Verbindung zu setzen.

Titelfoto: Sina Schuldt/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: